Haferlschuhe

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Haferlschuhe zur Lederhose für Jungen

Zur Lederhose sind die Haferlschuhe die beste Wahl, denn Tracht wird mit Tradition verbunden und auf diese können die Haferlschuhe stolz zurückblicken. Entwickelt wurden die Haferlschuhe vor 200 Jahren. Ein Deutscher kann sich rühmen der Erfinder der Haferlschuhe zu sein. Bekannt wurden die Haferlschuhe im Alpenraum und erlangten von dort aus durch Besucher aus fernen Ländern weltweit Bekanntheit. Denn Haferlschuhe bestechen durch ihre Qualität aus atmungsaktivem Echtleder. Die Lederschuhe gibt es demnach in verschiedenen Farbtönen, wie auch die Kniebundlederhosen. Trachtenschuhe gehören unabdingbar zur Tracht. Dazu dürfen die Trachtensocken nicht fehlen. Zur Vervollständigung finden Sie bei Trachtenland zudem Oktoberfest Accessoires.

Einzigartig ist zudem die Form der Haferlschuhe. Auffallend ist ihre Schiffchenspitze, die den Fußspitzen beim Abrollen Platz lassen, auch beim Bergablaufen. Denn für die Berge sind die Haferlschuhe für Herren konzipiert. Das sieht man auch am tiefen Ausschnitt am Knöchel, damit es nicht zu Verletzungen kommt. Für Halt sorgt die hohe Ferse. Denn ursprünglich waren die Haferlschuhe Arbeitsschuhe. Die Jungenschuhe sind allerdings von der Machart genauso wie die Herrenschuhe. Anders als heutige Jungenschuhe werden Haferlschuhe seitlich gebunden. Das sorgt für leichtes An- und Ausziehen. Auch die Zunge befindet sich an der Seite, und wird als lange Staublasche bezeichnet, welche das Eindringen von Nässe und Dreck verhindern soll.

Trittsicherheit ist auch heute noch wichtig, weshalb die Schuhe  bei Trachtenland, vom Hersteller für Trachtenmode Isar-Trachten, alle ein gutes Profil aufweisen.

Mit diesen Eigenschaften eignen sich die Haferlschuhe auch heute noch für Jungen zum Toben, zum Beispiel beim Klettern im Wald oder auf dem Spielplatz. Wie Trachten Sneaker passen die Haferlschuhe auch zu Jeans und Shirt. Als Lederschuhe eignen sich die Haferlschuhe zudem auch für Feiern oder den Sonntagsbesuch bei den Großeltern oder die Einladung zur Hochzeit. Für die festlichen Anlässe oder auch im Büroalltag gibt es bei Trachtenland auch schicke Haferlschuhe für Herren. Da Trachten wieder im Trend liegen, werden auch die Haferlschuhe wieder modern.

Reinigen können Sie die Haferlschuhe aus Echtleder bei trockenem Schmutz einfach mit einer weichen Bürste. Wasser hingegen mögen Lederschuhe nicht, sollten die Haferlschuhe jedoch nass geworden sein, so dürfen sie nicht an die Heizung oder in die Sonne gestellt werden. Auch sonst brauchen die Trachtenschuhe 1 – 2 Tage Pause, damit die gespeicherte Feuchtigkeit verdunstet. Deshalb sollten Sie immer mindestens ein Paar Jungenschuhe zum Wechseln haben.

Damit der Schuh nicht drückt, werden die Haferlschuhe aus Kalbsspaltleder oder Nappaleder gefertigt, das sehr weich ist.

Welche Jungenschuhe nach Ihrem Geschmack sind und auch Ihrem Sohn gefallen, können Sie ganz in Ruhe von Zuhause aus in unserem online Trachtenshop schauen. Nach dem Schuhkauf werden die Haferlschuhe zu Ihnen nach Hause geliefert. Für die richtige Größe sollten Sie eine Schablone der Füße anfertigen und eine Daumenbreite drauf rechnen. Am besten messen Sie beide Füße Ihres Jungen, denn diese können unterschiedlich lang sein. Zum Anprobieren können Sie gerne in unser Ladengeschäft in Postbauer-Heng zwischen Nürnberg und Neumarkt in der Oberpfalz kommen. Hier finden Sie auch Mädchenschuhe und Damenschuhe. Auch was Trachtenbekleidung angeht, können Sie Ihre ganze Familie ausstaffieren.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE... mehr erfahren »
Fenster schließen
Haferlschuhe zur Lederhose für Jungen

Zur Lederhose sind die Haferlschuhe die beste Wahl, denn Tracht wird mit Tradition verbunden und auf diese können die Haferlschuhe stolz zurückblicken. Entwickelt wurden die Haferlschuhe vor 200 Jahren. Ein Deutscher kann sich rühmen der Erfinder der Haferlschuhe zu sein. Bekannt wurden die Haferlschuhe im Alpenraum und erlangten von dort aus durch Besucher aus fernen Ländern weltweit Bekanntheit. Denn Haferlschuhe bestechen durch ihre Qualität aus atmungsaktivem Echtleder. Die Lederschuhe gibt es demnach in verschiedenen Farbtönen, wie auch die Kniebundlederhosen. Trachtenschuhe gehören unabdingbar zur Tracht. Dazu dürfen die Trachtensocken nicht fehlen. Zur Vervollständigung finden Sie bei Trachtenland zudem Oktoberfest Accessoires.

Einzigartig ist zudem die Form der Haferlschuhe. Auffallend ist ihre Schiffchenspitze, die den Fußspitzen beim Abrollen Platz lassen, auch beim Bergablaufen. Denn für die Berge sind die Haferlschuhe für Herren konzipiert. Das sieht man auch am tiefen Ausschnitt am Knöchel, damit es nicht zu Verletzungen kommt. Für Halt sorgt die hohe Ferse. Denn ursprünglich waren die Haferlschuhe Arbeitsschuhe. Die Jungenschuhe sind allerdings von der Machart genauso wie die Herrenschuhe. Anders als heutige Jungenschuhe werden Haferlschuhe seitlich gebunden. Das sorgt für leichtes An- und Ausziehen. Auch die Zunge befindet sich an der Seite, und wird als lange Staublasche bezeichnet, welche das Eindringen von Nässe und Dreck verhindern soll.

Trittsicherheit ist auch heute noch wichtig, weshalb die Schuhe  bei Trachtenland, vom Hersteller für Trachtenmode Isar-Trachten, alle ein gutes Profil aufweisen.

Mit diesen Eigenschaften eignen sich die Haferlschuhe auch heute noch für Jungen zum Toben, zum Beispiel beim Klettern im Wald oder auf dem Spielplatz. Wie Trachten Sneaker passen die Haferlschuhe auch zu Jeans und Shirt. Als Lederschuhe eignen sich die Haferlschuhe zudem auch für Feiern oder den Sonntagsbesuch bei den Großeltern oder die Einladung zur Hochzeit. Für die festlichen Anlässe oder auch im Büroalltag gibt es bei Trachtenland auch schicke Haferlschuhe für Herren. Da Trachten wieder im Trend liegen, werden auch die Haferlschuhe wieder modern.

Reinigen können Sie die Haferlschuhe aus Echtleder bei trockenem Schmutz einfach mit einer weichen Bürste. Wasser hingegen mögen Lederschuhe nicht, sollten die Haferlschuhe jedoch nass geworden sein, so dürfen sie nicht an die Heizung oder in die Sonne gestellt werden. Auch sonst brauchen die Trachtenschuhe 1 – 2 Tage Pause, damit die gespeicherte Feuchtigkeit verdunstet. Deshalb sollten Sie immer mindestens ein Paar Jungenschuhe zum Wechseln haben.

Damit der Schuh nicht drückt, werden die Haferlschuhe aus Kalbsspaltleder oder Nappaleder gefertigt, das sehr weich ist.

Welche Jungenschuhe nach Ihrem Geschmack sind und auch Ihrem Sohn gefallen, können Sie ganz in Ruhe von Zuhause aus in unserem online Trachtenshop schauen. Nach dem Schuhkauf werden die Haferlschuhe zu Ihnen nach Hause geliefert. Für die richtige Größe sollten Sie eine Schablone der Füße anfertigen und eine Daumenbreite drauf rechnen. Am besten messen Sie beide Füße Ihres Jungen, denn diese können unterschiedlich lang sein. Zum Anprobieren können Sie gerne in unser Ladengeschäft in Postbauer-Heng zwischen Nürnberg und Neumarkt in der Oberpfalz kommen. Hier finden Sie auch Mädchenschuhe und Damenschuhe. Auch was Trachtenbekleidung angeht, können Sie Ihre ganze Familie ausstaffieren.