Haferlschuhe

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jungen Haferlschuhe

Jungenschuhe sollen vor allen Dingen robust und bequem sein. Diese Kriterien erfüllen original Haferlschuhe auf jeden Fall.

Die klassischen und traditionellsten Trachtenschuhe sind die Haferlschuhe. Haferlschuhe sind Lederschuhe, die im 18. Jahrhundert im Alpenraum durch ihre Form bekannt wurden. Der Haferlschuh ist der einzige Schuh, der in Deutschland erfunden wurde und internationale Beliebtheit erlangte. Ziel des Erfinders war es stabile und sichere Arbeitsschuhe zu entwerfen, die nicht aus Holz waren. Gerade Jäger und Bauern benötigten gutes Schuhwerk, auch, um in den Bergen zu wandern.

Die Haferlschuhe für Jungen sehen optisch genauso aus, wie die Trachtenschuhe für Erwachsene.

Auch heute noch sind Haferlschuhe hochqualitatives Schuhwerk, das sehr bequem zu tragen ist. An der Form der Schuhe hat sich seit damals nichts verändert. Haferlschuhe sind Schnürschuhe, die jedoch nicht vorne gebunden werden, sondern seitlich. Um vor dem Eindringen der Nässe zu schützen, ist eine sogenannte lange Staublasche, ähnlich der Zunge anderer Jungenschuhe, angebracht.  Die Fersenkappe ist höher, damit die Jungen oder Herren nicht herausrutschen. Dafür ist der Knöchel ausgeschnitten, um Verletzungsgefahr in den Bergen zu verringern. Ein weiteres Merkmal der Haferlschuhe ist die Schiffchenspitze, eine nach oben gewölbte Spitze, um dem Fuß mehr Platz zu lassen.

Ein weiterer Vorteil der Lederschuhe bzw. der Haferlschuhe bei Trachtenland ist, dass Echtleder atmungsaktiv ist, was schwitzenden Füßen vorbeugt.

Die Trachtenschuhe, bzw. die Haferlschuhe für Jungen bei Trachtenland sind von der bekannten Marke für Trachtenmode, Isar-Trachten. Gefertigt sind diese Jungenschuhe aus Kalbsspaltleder oder Nappaleder. Dieses Leder ist weich und daher angenehm zu tragen, sodass der Schuh nicht drückt. Die Sohle hat ein Profil, damit die Jungenschuhe nicht rutschig sind. Daher eignen sich die Trachtenschuhe nicht nur zur Landhausmode und den Gang über das Oktoberfest, sondern auch für das Spielen im Garten oder am Spielplatz. Dadurch können Haferlschuhe echte Schuh Lieblinge werden.

Wenn die Haferlschuhe allerdings zünftig zur Tracht mit Lederhose und Trachtenhemd getragen werden sollen, dann gehören Trachtenstrümpfe unbedingt dazu. Die Haferlschuhe gibt es in verschiedenen Brauntönen, sodass das Echtleder der Schuhe auch zur Farbe der Lederhose passt.

Da die Haferlschuhe Lederschuhe sind, können diese auch zu festlichen Anlässen, wie bei Familienfeiern zum Einsatz kommen, denn die Haferlschuhe machen sich nicht nur zur Trachtenhose gut, sondern auch zur Stoffhose und Hemd. Besonders fesch wird es mit einer Weste. Wenn die Jungenschuhe sportlicher sein sollen, so empfehlen sich Trachten Sneaker.

Damit Jungenschuhe perfekt passen, sollten Sie die Füße Ihres Jungen am Nachmittag messen, da die Füße im Laufe des Tages breiter werden. Wenn Sie online Schuhe kaufen wollen, können Sie eine Schablone von den Füßen Ihres Kindes zeichnen. Wichtig ist bei der Wahl der Größe der Kinderschuhe noch eine Daumenbreite zu addieren, damit bei Laufen und Springen genug Spielraum bis zur Fußspitze ist. Wie bereits erwähnt, bieten Haferlschuhe durch ihren Schnitt hier sowieso mehr Komfort und Bequemlichkeit als vielleicht andere Jungenschuhe.

Haferlschuhe sind echte Herrenschuhe und Jungenschuhe. Aber auch Damenschuhe und Mädchenschuhe bieten wir bei Trachtenland.

Da die Jungenschuhe nur ein Teil der Trachtenmode sind, können Sie in unserem Trachtenshop ebenso die neueste Trachtenbekleidung kaufen, sowie fesche Oktoberfest Accessoires.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jungen Haferlschuhe

Jungenschuhe sollen vor allen Dingen robust und bequem sein. Diese Kriterien erfüllen original Haferlschuhe auf jeden Fall.

Die klassischen und traditionellsten Trachtenschuhe sind die Haferlschuhe. Haferlschuhe sind Lederschuhe, die im 18. Jahrhundert im Alpenraum durch ihre Form bekannt wurden. Der Haferlschuh ist der einzige Schuh, der in Deutschland erfunden wurde und internationale Beliebtheit erlangte. Ziel des Erfinders war es stabile und sichere Arbeitsschuhe zu entwerfen, die nicht aus Holz waren. Gerade Jäger und Bauern benötigten gutes Schuhwerk, auch, um in den Bergen zu wandern.

Die Haferlschuhe für Jungen sehen optisch genauso aus, wie die Trachtenschuhe für Erwachsene.

Auch heute noch sind Haferlschuhe hochqualitatives Schuhwerk, das sehr bequem zu tragen ist. An der Form der Schuhe hat sich seit damals nichts verändert. Haferlschuhe sind Schnürschuhe, die jedoch nicht vorne gebunden werden, sondern seitlich. Um vor dem Eindringen der Nässe zu schützen, ist eine sogenannte lange Staublasche, ähnlich der Zunge anderer Jungenschuhe, angebracht.  Die Fersenkappe ist höher, damit die Jungen oder Herren nicht herausrutschen. Dafür ist der Knöchel ausgeschnitten, um Verletzungsgefahr in den Bergen zu verringern. Ein weiteres Merkmal der Haferlschuhe ist die Schiffchenspitze, eine nach oben gewölbte Spitze, um dem Fuß mehr Platz zu lassen.

Ein weiterer Vorteil der Lederschuhe bzw. der Haferlschuhe bei Trachtenland ist, dass Echtleder atmungsaktiv ist, was schwitzenden Füßen vorbeugt.

Die Trachtenschuhe, bzw. die Haferlschuhe für Jungen bei Trachtenland sind von der bekannten Marke für Trachtenmode, Isar-Trachten. Gefertigt sind diese Jungenschuhe aus Kalbsspaltleder oder Nappaleder. Dieses Leder ist weich und daher angenehm zu tragen, sodass der Schuh nicht drückt. Die Sohle hat ein Profil, damit die Jungenschuhe nicht rutschig sind. Daher eignen sich die Trachtenschuhe nicht nur zur Landhausmode und den Gang über das Oktoberfest, sondern auch für das Spielen im Garten oder am Spielplatz. Dadurch können Haferlschuhe echte Schuh Lieblinge werden.

Wenn die Haferlschuhe allerdings zünftig zur Tracht mit Lederhose und Trachtenhemd getragen werden sollen, dann gehören Trachtenstrümpfe unbedingt dazu. Die Haferlschuhe gibt es in verschiedenen Brauntönen, sodass das Echtleder der Schuhe auch zur Farbe der Lederhose passt.

Da die Haferlschuhe Lederschuhe sind, können diese auch zu festlichen Anlässen, wie bei Familienfeiern zum Einsatz kommen, denn die Haferlschuhe machen sich nicht nur zur Trachtenhose gut, sondern auch zur Stoffhose und Hemd. Besonders fesch wird es mit einer Weste. Wenn die Jungenschuhe sportlicher sein sollen, so empfehlen sich Trachten Sneaker.

Damit Jungenschuhe perfekt passen, sollten Sie die Füße Ihres Jungen am Nachmittag messen, da die Füße im Laufe des Tages breiter werden. Wenn Sie online Schuhe kaufen wollen, können Sie eine Schablone von den Füßen Ihres Kindes zeichnen. Wichtig ist bei der Wahl der Größe der Kinderschuhe noch eine Daumenbreite zu addieren, damit bei Laufen und Springen genug Spielraum bis zur Fußspitze ist. Wie bereits erwähnt, bieten Haferlschuhe durch ihren Schnitt hier sowieso mehr Komfort und Bequemlichkeit als vielleicht andere Jungenschuhe.

Haferlschuhe sind echte Herrenschuhe und Jungenschuhe. Aber auch Damenschuhe und Mädchenschuhe bieten wir bei Trachtenland.

Da die Jungenschuhe nur ein Teil der Trachtenmode sind, können Sie in unserem Trachtenshop ebenso die neueste Trachtenbekleidung kaufen, sowie fesche Oktoberfest Accessoires.